HOME  |  IMPRESSUM
 

FAQ

Problem:

Ich erhalte keine Verbindung zur DCU

Lösung:

PrĂŒfen Sie die Netzwerkverbindung zur DCU.

Beim Einsatz von D-LAN:
VerkĂŒrzen Sie ggf. Das Stromkabel beim Einsatz von D-LAN.
Stecken Sie die D-LAN GerÀte nochmals neu.
Steckt der D-LAN-Adapter wirklich am gleichen Strang wie die DCU?

PrĂŒfen Sie die Netzwerkeinstellungen. Ist die IP-Adresse des Netzwerkadapters korrekt eingestellt. Diese muss sich im gleichen Bereich wie die DCU befinden:
Beispiel:
Wenn die DCU die IP 192.168.2.251 hat, muss der Zeitnahme-PC eine IP die IP von 192.168.2.x wobei x eine Zahl von 1-254 aber nicht 251 sein kann.
Schließen Sie IP-Konflikte aus. Verwenden Sie niemals eine IP-doppelt im Netzwerk!

Ist der Netzwerkadapter im Windows korrekt installiert und aktiviert?

 

Problem:

Ich habe Verbindung zur DCU. Im Leser lĂ€uft die Zeit weiter. Es kommen jedoch keine Buchungen im Leser an auch wenn die grĂŒnen LED an den Readern das korrekte Einlesen signalisieren.

Lösung:

Ihre DCU sendet keinen Zeitstempel, daher werden die Buchungen nicht verarbeitet. Stoppen Sie den Leser im Jexa. Starten Sie Webkonfig und verbinden Sie sich mit der DCU. Aktivieren Sie den auf dem Register "Messaging" den "Time stamp". Beenden Sie anschließend Webkonfig und Starten Sie den Leser im Jexa. Sollte dies nicht zur Lösung fĂŒhren liegt wahrscheinlich ein Hardwaredefekt vor und die Anlage muss zum Hersteller eingeschickt werden.

 

Problem:

Die Anlage lÀuft an sich normal. Jedoch blinkt an der DCU die Error-LED.

Lösung:

Die Anzahl der konfigurierten Reader entspricht nicht der tatsĂ€chlich angeschlossenen Anzahl an Readern. Stellen Sie ĂŒber Webkonfig immer die tatsĂ€chlich angeschlossenen Reader ein.

 

Problem:

Am Reader leuchtet die gelbe Kontrollleuchte. Es werden jedoch keine Transponder gelesen.

Lösung:

PrĂŒfen Sie die Steckverbindungen des Readers und stecken Sie ggf. neu. Andernfalls liegt ein Hardware-Defekt vor und die Anlage muss zum Hersteller eingeschickt werden.

 

Problem:

Die Volltextsuche ĂŒber die Teilnehmer beginnend mit einem Stern (*) bringt den Fehler: "Error while indexing document"

Lösung:

Verwenden Sie keine Suchen, die mit dem Platzhalter (*) beginnen.

 

Problem:

Die Volltextsuche findet keine Treffer oder Sie erhalten stets die Fehlermeldung: "Error while indexing document"

Lösung:

Erstellen Sie den Suchindex neu. Starten Sie ggf. Jexa neu.

 

Problem:

Die Starterliste/Auswertung lÀsst sich nicht als PDF erstellen.

Lösung:

Haben Sie bereits eine Starterliste bzw. Auswertungs-PDF geöffnet, wenn ja schließen Sie diese.

 

Problem:

WĂ€hrend eines Rennens kam es zu einer Unterbrechung der Netzwerkverbindung mit aktiviertem Leser. Die Netzwerkverbindung wurde anschließend wiederhergestellt und ein Ping zur DCU ist auch erfolgreich, jedoch kann keine Verbindung ĂŒber den Leser aufgebaut werden (Timeout).

Lösung:

Bei der Unterbrechung der Netzwerkverbindung kommt es vor, dass der Netzwerkport auf der DCU nicht geschlossen wird. Eine Verbindung auf diesem Port ist daher nicht mehr möglich. FĂŒhren Sie ĂŒber das Tool Digi Device Discoverey (Siehe Downloadbereich) einen Restart der Netzwerkkomponente der DCU durch. Damit bleiben auch die noch nicht abgeholten Buchungen erhalten.
Wenn die noch nicht ĂŒbertragenen Buchungen unwichtig sind, kann auch durch Trennen der DCU vom Stromkreis ein Reset durchgefĂŒhrt werden. Alle Buchungen auf der DCU werden dabei jedoch gelöscht!